Abnehmen mit Edelsteinwasser

Edelsteine Diät 

Abnehmen mit Edelsteinwasser

Unterstützung beim Abnehmen durch energetische Anregung des Stoffwechsels und Erhöhung des Grundumsatzes. Besonders geeignet: Grüner Turmalin und Magnesit.

Helfen Edelsteine beim Abnehmen?

Es wäre nur zu schön, man trinkt täglich etwas Edelsteinwasser und schon nimmt man ab und verliert sein Übergewicht. Leider ist es in der Realität nicht ganz so einfach. Denn der wichtigste Faktor, um natürlich und fast wie von alleine in sein Idealgewicht zu finden, ist die Harmonie und Stärke des Stoffwechsels. Das heißt, dass insbesondere Leber, Galle, Verdauungsdrüsen und Darm gut funktionieren und dass die einzelnen Stoffwechselarten, also insbesondere Fett-, Eiweiß- und Kohlenhydrat-Stoffwechsel nicht geschwächt, sondern gestärkt und ausgebildet sind.

Bei den meisten Menschen, die der „modernen“ Lebensweise folgen, ist unserer Erfahrung nach aber der Stoffwechsel deutlich gestört und häufig sogar „krank“. Dies verursacht neben zahlreichen weit verbreiteten Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes mellitus, Arteriosklerose und koronaren Problemen bis hin zum Herzinfarkt und Schlaganfall (zusammen die häufigste Todesursache in Europa) eben auch eine Tendenz zum Übergewicht und zu großen Appetit. Denn nur ein starker und harmonisch funktionierender Stoffwechsel kann die benötigten Nährstoffe ausreichend verwerten und aufnehmen.

Dabei sind unserer Ansicht nach folgende Faktoren die wesentlichen Ursachen für einen gestörten Stoffwechsel:

  1. Mangelnde ausreichende , angemessene und regelmäßige körperliche Bewegung, die sowohl die Durchblutung fördert, als auch Stress abbaut (z.B. längeres Spazierengehen, Joggen, Yoga, Tai Chi etc.);
  2. Mangel an ausgewogener, frischer / energetischer und gesunder Ernährung, die uns vor allem in folgenden Nahrungsgruppen mit hoher Qualität versorgen sollte: gute gesättigte und ungesättigte rohe pflanzliche Fette, Eiweiße, Mineralstoffe / Spurenelemente, Vitamine, Bitterstoffe / Polyphenole, frisches und energetisches Wasser, Lebensenergie aus der Natur.
  3. Hohes Stressniveau, am Arbeitsplatz und in der Familie und Freizeit, und fehlender Ausgleich und Zeit und Ruhe für sich persönlich (z.B. durch Meditation, Yoga, Aufenthalt in der Natur, etc.);
  4. Toxine (Gifte) und ungesunde Nahrung (z.B. Zucker, Transfette / gehärtete Fette, Schweinefleisch, Kuhmilchprodukte, Nikotin, zu viel Alkohol, Drogen, Konservierungsstoffe, Emulgatoren, Glutamat, Fluorit, bestrahlte und pestizidbehandelte Nahrung, Rückstände im Trinkwasser, Antibiotika, Schwermetalle im Meerfisch, etc.) und in der Umwelt (vor allem Schwermetalle, Autoabgase, Pestizide, Industrieabfälle etc.). 

Entfallen diese Probleme, bzw. bemühen wir uns aktiv, in diesen Feldern den Problemen entgegen zu wirken, führt uns der Körper automatisch in sein ideales Gewicht und auch der Appetit wird reguliert. Heißhungerattacken und Lust auf Süßes entfallen sukzessive. Allerdings gilt es zu betonen, dass wenn die Störungen bereits zu einer Erkrankung geführt haben, wir meist nicht alleine durch eine Änderung der Lebensweise gesunden können, sondern anfangs ärztliche Hilfe oder die Hilfe eines Heilpraktikers benötigen. Mit einem gestörten oder erkrankten Stoffwechsel kann man geradezu in eine Abwärtsspirale geraten. Versuche, weniger zu essen, oder immer wieder Diäten auszuprobieren, scheitern meist nach kurzer Dauer (Jo-Jo-Effekt). Und in dieser Zeit führen wir dem Körper sogar noch weniger Nährstoffe zu, die er eigentlich dringend braucht. 

Die richtigen Edelsteine zum Abnehmen

Vor diesem Hintergrund stellt sich nun die Frage, inwieweit Edelsteine bzw. Edelsteinwasser beim Abnehmen, bzw. bei der Stärkung des Stoffwechsels und bei der Entgiftung helfen können. Unserer Erfahrung nach kann das richtige Edelsteinwasser bei diesem Prozeß tatsächlich signifikant energetisch unterstützen. Die in der  folgenden Tabelle aufgeführten Edelsteine sind dabei grundsätzlich hervorzuheben.

BedeutungEdelstein zum AbnehmenEigenschaften des Heilsteins
1.Grüner TurmalinWichtigster Edelstein bei der Unterstützung zum Abnehmen, da er auf die Meridiane und Stoffwechselprozesse des Körpers stark energetisch harmonisierend wirkt und auch in begrenztem Masse bei der Entgiftung hilft. Am idealsten wirkt er als Rohstein mit vielen hellen Einschlüssen (hellgrün, hellblau bis sogar weiß).
2.MagnesitZweitwichtigster Edelstein zum Abnehmen, da er besonders stark den Stoffwechsel energetisch anregt und mobilisiert. Der Grundumsatz wird erhöht. Am besten wirkt er als Rohstein und wenn seine Form an die Struktur eines Gehirns erinnert.
3.BergkristallWichtiger Nebenstein zur Unterstützung beim Abnehmen und zur Stoffwechseloptimierung. Er wirkt stark energetisch harmonisierend auf Funktionen im Großhirn und die Steuerung des Hormonsystems (Hypophyse, Hypothalamus). Zudem verstärkt er die Wirkung der anderen Edelsteine im Wasser. Geeignet sind viele kleine Bergkristallsteine, getrommelt oder roh. Am schärfsten wirken Doppelender.
4.Roter JaspisWie der Bergkristall ebenfalls wichtiger Nebenstein für das Abnehmen und den Stoffwechsel. Der rote Jaspis steigert den Grundumsatz / Energieverbrauch und führt stärkere Lebensenergie in das Verdauungssystem. Er ist zwar ebenfalls als Rohstein stärker, kann aber durchaus als Trommelstein hier eingesetzt werden.
5.Kyanit, auch Cyanit, Disthen oder Sapparit genanntSehr wichtig bei speziellen Störungen zum Abnehmen und zur Stoffwechseloptimierung, insbesondere bei gestörtem Hormonsystem und Nervensystem des Darms (Enterisches Nervensystem). Es sollte unbedingt nur ein hellblauer perlmuttartiger Rohstein verwendet werden.
6. SeraphinitWichtig bei speziellen Störungen des Stoffwechsels, besonders bei psychisch bedingten Problemen, wie z.B. Essstörungen. Für diesen Zweck ist ein möglichst dunkelgrüner Trommelstein mit vielen weißen Einschlüssen am besten.

Herstellung und Kur

Um Edelsteinwasser zum Abnehmen herzustellen, empfehlen wir die Verwendung eines Edelsteinstabes mit einer fertigen Mischung, oder die Verwendung der indirekten Methode mit einem Reagenzglas. Das so hergestellte Wasser kann kurweise täglich getrunken werden, bis man das Gefühl hat, dass der Stoffwechsel deutlich energetisch gestärkt wurde. In der Regel sollte dies nach 4-6 Wochen spürbar sein. Bleibt man allerdings bei seinen alten Gewohnheiten und schlechter Lebensweise (siehe oben), wird die Wirkung nicht nachhaltig sein. Spätestens nach 6-8 Wochen sollte man eine Pause von mindestens 3 Wochen einlegen. Die oben genannten Edelsteine können auch auf der Haut mit einem Anhänger getragen werden, dann wirken sie sanfter und es besteht allerdings das Risiko, dass sie keine signifikante Wirkung entfalten. 

Die richtige Mischung

Grundsätzlich würden wir die Verwendung des grünen Turmalins und des Magnesit als Grundbaustein einer „Abnehmmischung“ empfehlen. Die anderen vier genannten Edelsteine, sollten je nach vorliegender Problematik bzw. nach Gefühl ergänzt werden. Dies kann auch nur teilweise vorübergehend, oder abwechselnd geschehen.

Edelsteinwasser wie oft täglich?

Um mit Edelsteinwasser eine signifikante Wirkung zu erzielen, sollten Sie mindestens zwei bis drei Mal täglich ein Glas von dem zubereiteten Edelsteinwasser trinken, am besten vor dem Essen. Fangen Sie zunächst langsam an, mit maximal etwa 0,5 l Edelsteinwasser täglich und beobachten Sie ihr Wohlbefinden und ihre Verdauung und den Energiehaushalt dabei. Vertragen Sie das Wasser gut, können Sie die Dosierung über den Tag erhöhen.

Der Wassermischung wird nachgesagt, dass sie den Stoffwechsel anregt und Druck- und Blähgefühle reduziert. Die entschlackende und entwässernde Wirkung des Magnesit setzt zuerst ein, bald gefolgt von der harmonisierenden Wirkung des grünen Turmalins. Verwendet man einen Bergkristall, wird seine erste Wirkung häufig sofort spürbar sein. Die volle Kraft des Edelsteinwassers entfaltet sich i.d.R. erst nach ein paar Tagen und ggf. erst nach 1-2 Wochen und man fühlt sich entsprechend zunehmend aktiver. Jetzt kommt die volle Wirkung des Bergkristalls zur Geltung, dem innerliche Kraft und Durchsetzungsvermögen nachgesagt werden.

Das Edelsteinwasser zum Abnehmen ist keine schnelle Diätmaßnahme, sondern ein längerfristiges Einlassen auf die Wirkung der Wassersteine. Es braucht Zeit um gesund Abzunehmen. 

Grüner Tee mit Edelsteinwasser verstärkt die Wirkung

Es existieren aus vielen wissenschaftlichen Studien Hinweise darauf, dass die Wirkstoffe im grünen Tee eine anregende Wirkung auf den Stoffwechsel besitzen und den Grundumsatz erhöhen können. Um sein Übergewicht zu verlieren, liegt es daher sehr nahe, täglich einen japanischen grünen Tee (vor allem Sencha, gedämpft und nicht wie die meisten chinesischen Tees geröstet) zu trinken und  ihn mit dem oben genannten Edelsteinwasser zuzubereiten. Achten Sie dabei darauf das Wasser nicht zu kochen und maximal auf 60 Grad zu erhitzen, damit es energetisch informiert bleibt. Näheres finden Sie im Beitrag zum Grünen Tee und Abnehmen unserer Schwester-Webseite Gruenertee.de.




Schreib einen Kommentar