Onyx

 

Onyx

Der Onyx stärkt das Selbstbewusstsein und hilft der Haut. Alles über Wirkung, Heilwirkung, Bedeutung, Aufladen, uvm. des Edelsteins und Heilsteins Onyx.

Namen und Synonyme Onyx

Nagelstein, Onychel, Pramnion

Farbe Onyx

Familie

schwarzChalcedon

Varietäten der Familie

Chalcedon blau, Chalcedon gelb, Chalcedon grün, Chalcedon rosa, Chalcedon rot, Chalcedon-Rosetten, Chromchalcedon, Chrysopras, Dendritenchalcedon, Karneol, Karneol (gebändert), Kupferchalcedon, Lavendelquarz (Chalcedon lila), Moosachat, Moosachat rosa, Onyx, Ozeanchalcedon, Plasma, Sarder, Sardonyx

Bedeutung Onyx

Der Name des tiefschwarzen Onyx stammt aus dem griechischen und heißt übersetzt „Fingernagel“. Vermutlich ist seine Namensgebung darauf zurückzuführen, dass er gut auf Nägel, Haut und Haare wirke. In der Antike zählte Onyx zu den wichtigsten Edelsteinen und galt als Schutzstein gegen Unheil und schwarze Magie. Daher wurde der Onyx häufig als Grabbeilage den Toten mitgegegeben, so dass sie auf ihrer Reise ins Jenseits geschützt sind. Derartige Funde wurden sowohl in Ägypten, als auch bei den Griechen und den Indianern in Amerika gemacht. Die tief-schwarze, das Licht absorbierende Farbe und das Finden der Steine bei Toten hat wahrscheinlich dazu geführt, dass der Onyx auch als Unglücksstein bezeichnet wird. Diese Bezeichnung ist jedoch zu Unrecht noch immer in vielen Köpfen verankert. Heute wird der Onyx immer häufiger auch als Schmuckstein zur Herstellung für Gemmen, Lagesteine und Manschettenknöpfe verwendet. Durch weiße Mineraleinschlüsse bilden sich im Onyx häufig auch Formen, die Augen ähneln. Daher ist die häufige Anwendung des Onyx auf Beschwerden der Augen zu erklären. Auch Hildegard von Bingen beschrieb im Mittelalter die Heilwirkungen des Onyx bei Beschwerden von Augen, jedoch auch Herz, Magen und Milz. Letztendlich ist jedoch nicht zu klären, ob sie damit nicht auch einen schwarz-weißen Achat gemeint haben könnte. Aufgrund seiner Seltenheit, lässt der Onyx sich für die Steinheilkunde in manchen Fällen auch durch schwarzen Flint ersetzten.

Der Onyx gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Eine Übersicht und Beschreibung der bedeutendsten Edelsteine finden Sie im Beitrag „Top Heilsteine“. In unserem umfassenden Edelsteinlexikon sind sogar über 400 Heilsteine mit Bilder erfasst, die nach Farbe, Herkunft, Wirkung, Bedeutung, Sternzeichen, etc. durchsucht werden können.

Wirkung Onyx

Der Onyx ist ein besonders starker Stein zur Steigerung des Selbstbewusstseins und der Widerstandskraft. Somit schenkt der Onyx seinem Träger mehr Lebensfreude und hilft seinem Leben mehr Stabilität zu geben. Ein gestärktes Selbstbewusstsein führt immer auch zu größerer innerer Harmonie. Auf diese Weise ist der Edelstein auch in der Lage bei Depressionen, Melancholie oder anderen negativen Energien zu helfen. Auf die Beeinflussung durch andere Menschen reagiert Onyx mit mehr Durchsetzungsvermögen. Das Fördern der Sicht auf die eigenen Fähigkeiten hilft dabei, seinen eigenen Standpunkt zu formen und zu artikulieren. Auch die eigenen Ziele werden dadurch definiert. Neben diesen sehr egoistisch anmutenden Wirkungen steigert der Onyx aber auch das Verantwortungsbewusstsein, sowie das Denkvermögen.

Ist Onyx ein Schutzstein?

HIDE

Hildegard von Bingen und Onyx

HIDE

Aufladen, Entladen, Reinigen Onyx

Sollte einmal pro Woche unter fließendem Wasser entladen werden. Zum Aufladen sollte der Onyx, nicht, wie manche Okkultisten empfehlen, in der Erde vergraben werden, sondern im Gegenteil; in die Sonne gelegt werden. Alternativ dazu kann er auch mit einem Bergkristall aufgeladen werden.

Anwendung Onyx

Sollte für längere Zeit am Körper getragen werden, da er sehr langsam wirkt.

Edelsteinwasser mit Onyx

Für direkten Kontakt mit Wasser geeignet? ja

Edelsteinwasser Herstellung

Einlegen, Edelsteinschale, Kochen, Wasserdampf, Reagenzglas, Kristall-Einleiten, Edelsteinscheibe

Edelsteinwasser Wirkung

mild

Chakra Onyx

  • Onyx stärkt die Energie anderer Heilsteine und kann für alle Chakren verwendet werden. Besonders wirkt er jedoch auf dem Wurzelchakra.

Hauptchakra

Chakren

  • Wurzelchakra
  • Wurzelchakra, Sakralchakra, Solarplexus Chakra, Herzchakra, Halschakra, Drittes Auge, Kronenchakra

Meditation mit Onyx

Bei der Meditation kann er seelische Blockaden aufdecken. Als starker Stein wird empfohlen, ihn in Kombination mit Bergkristall zu verwenden. Unerfahrene Anwender sollten behutsam bei der Meditation vorgehen.

Sternzeichen Onyx

Der Onyx ist ein wichtiger Hauptstein für das Sternzeichen Steinbock. Der Edelstein und stärkt das Verantwortungsbewusstsein und schenkt ihm Gelassenheit. Onyx ist aber auch ein wichtiger Nebenstein für die Sternzeichen Wassermann und Löwe. Dem Wassermann erweitert er seinen geistigen Horizont und der Löwe erhält mehr Flexibilität und einen offenen Geist.

Sternzeichen Hauptstein

Sternzeichen Nebenstein

SteinbockWassermann, Löwe

Sternzeichen Dekadenstein

Sternzeichen Ausgleichsstein

3. Dekade (10.1. – 19.1.)n.a.

Fälschung von Onyx

n.a.

Entstehung von Onyx

Onyx gehört als Varietät des Chalcedon zu den Quarzen. Er bildet sich aus mangan- und eisenhaltigem Siliciumdioxid, welches in Hohlräumen zu Onyx auskristallisiert. Onyx gehört zur Mineralklasse der Oxide.

Vorkommen Onyx

Hauptländer

n.a.

Länder

Brasilien, Indien, Jemen, Madagaskar, Mexiko, Pakistan, Uruguay, USA

Häufigkeit

gering



Schreib einen Kommentar