Rutilquarz

 

Rutilquarz

Der Rutilquarz gilt als Schutzstein und Wahrheitsstein. Alles über Wirkung, Heilwirkung, Bedeutung, Aufladen, uvm. des Heilsteins Rutilquarz.

Namen und Synonyme Rutilquarz

Engelshaar, Haarstein, Liebespfeil, Nadelstein, Saganit, Venushaar

Farbe Rutilquarz

Familie

gelb, rot, transparentQuarz

Varietäten der Familie

Bedeutung Rutilquarz

Rutilquarz ist ein Bergkristall mit nadeligen Einschlüssen aus Rutil. Rutil selbst ist ein eigenständiges Mineral und wurde 1803 von Abraham Gottlob Werner benannt. Dessen Name leitet sich aus dem lateinischen Wort „rutilus“ für rot oder rötlich ab. Rutilquarz wird seit jeher als Venusstein bezeichnet und gilt als Schutzstein und Wahrheitsstein. Von ihm heißt es, je intensiver und goldener die Einschlüsse von Rutil sind, desto kräftiger sei er in seiner Wirkung. Im Handel wird sogenannter „Silberrutil“ verkauft. Bei diesem Quarz bestehen die Einschlüsse jedoch nicht aus Rutil, sondern aus Ilmenit.

Der Rutilquarz gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Eine Übersicht und Beschreibung der bedeutendsten Edelsteine finden Sie im Beitrag „Top Heilsteine“. In unserem umfassenden Edelsteinlexikon sind sogar über 400 Heilsteine mit Bilder erfasst, die nach Farbe, Herkunft, Wirkung, Bedeutung, Sternzeichen, etc. durchsucht werden können.

Wirkung Rutilquarz

Rutilquarz gilt schon seit jeher spirituell als Schutzstein sowie Wahrheitsstein und soll vor schlechten Energien, Gedanken oder Unwahrheiten warnen. Blockaden, Anspannungen, Beklemmungen, Depressionen oder Ängste können mit der Hilfe des Rutilquarz gelöst werden. Dieser Heilstein beschert Hoffnung, heitert auf und schenkt Ausgeglichenheit sowie Lebenskraft. Rutilquarz verleitet aber auch zu neuen Ideen, zeigt neue Lebenskonzepte und lässt Veränderungen oder Ziele zuversichtlich verwirklichen. Auf diese Weise steigert der Rutilquarz das spirituelle und geistige Wachstum bis hin zur Eigenständigkeit und Selbstverwirklichung. Sogar den Schlaf und die Sexualität vermag er so zu bessern.

Ist Rutilquarz ein Schutzstein?

HIDE

Hildegard von Bingen und Rutilquarz

HIDE

Aufladen, Entladen, Reinigen Rutilquarz

Sollte einmal oder zweimal pro Monat unter fließendem Wasser entladen und in der Sonne oder mit einem Bergkristall aufgeladen werden.

Anwendung Rutilquarz

Um seine psychische Wirkung zu entfalten sollte er ruhig betrachtet werden. Dazu eigenen sich besonders Steine, die keine Trübungen aufweisen sondern klar sind. Für die körperliche Wirkung soll er möglichst direkt auf der Haut getragen, oder auf das Wurzelchakra aufgelgt werden.

Edelsteinwasser mit Rutilquarz

Für direkten Kontakt mit Wasser geeignet? ja

Edelsteinwasser Herstellung

Einlegen, Edelsteinschale, Kochen, Wasserdampf, Reagenzglas, Kristall-Einleiten, Edelsteinscheibe

Edelsteinwasser Wirkung

mild

Chakra Rutilquarz

  • Rutilquarz wirkt sehr gut auf dem Solarplexus Chakra und dem Halschakra.

Hauptchakra

Chakren

  • Solarplexus Chakra, Halschakra
  • Solarplexus Chakra, Halschakra

Meditation mit Rutilquarz

Durch die Meditation vermag er Verspannungen und Belastungen lösen.

Sternzeichen Rutilquarz

HIDE

Sternzeichen Hauptstein

Sternzeichen Nebenstein

n.a.n.a.

Sternzeichen Dekadenstein

Sternzeichen Ausgleichsstein

n.a.Jungfrau

Fälschung von Rutilquarz

Jungfrau

Entstehung von Rutilquarz

Rutilquarz ist ein Bergkristall (kann auch Rauchquarz sein) mit nadeligen Einschlüssen aus Rutil. Er bildet sich hydrothermal oder magmatisch aus Siliciumdioxid mit hohen Anteilen von Titan. Die so entstandenen Rutilnadeln werden anschließend bei fortschreitender Abkühlung in Bergkristall eingeschlossen. Die Farbvarietäten kommen durch die Intensität und Färbung der Rutilfasern zustande. Die Färbung kann von goldgelb bis kupferrot betragen und bei wenig Rutil ist der Quarz klarer. Rutilquarz gehört als Quarz zur Mineralklasse der Oxide.

Vorkommen Rutilquarz

Hauptländer

Brasilien

Länder

Australien, Brasilien, Madagaskar; Österreich, Schweiz, USA

Häufigkeit

häufig



Schreib einen Kommentar