Glückssteine & Geburtssteine 

Glücksstein Geburtsstein

Glücksstein & Geburtsstein: Erfahren Sie welchen Geburtsstein Sie tragen. Alle Glückssteine nach den 12 Monaten des Jahres, ihre Bedeutung und Wirkung. Edelsteine als Geburtssteine und Glückssteine.

Geburtsstein Januar

Das Jahr beginnt mit dem spät geborenen Steinbock. Im Januar Geborene Steinböcke haben deshalb den Granat als Glücksstein. Diesen haben sie mit den frühen Wassermann Geborenen gemeinsam. Der Granat ist der Edelstein des Aufbaus. Er steht für Kraft im Neuanfang und symbolisiert somit das neue Jahr und damit neue Chancen.

Geburtsstein Februar

Der Februar trägt den Geburtsstein Amethyst. Dieser Edelstein steht für innere Reinigung und das Lösen von Konflikten. Der Amethyst ist ein Stein der Heilung und Kräftigung. Spät geborene Wassermänner und Fische tragen diesen Glücksstein.

Geburtsstein März

Der Monat März hat den Aquamarin als Geburtsstein. Dieser Stein steht für Klarheit des Verstandes und der Gefühle. Er schützt vor Unaufrichtigkeit und Betrug. Spät geborene Fische und das nächste Sternzeichen im März, Widder, sind Träger dieses Geburtssteins.

Geburtsstein April

Der April trägt den Glücksstein Diamant. Der reinste und wertvollste Edelstein symbolisiert die Einheit von Verstand und Gefühlen. Er steht für Reinheit und Unschuld, aber auch für Kraft der Natur und Leben. Es ist der Geburtsstein der späten Widder Geborenen und des Stiers.

Geburtsstein Mai

Dem Mai wird traditionell der Smaragd zugeordnet. Dieser Edelstein gilt als Bindeglied von Mensch zur Natur und schärft den Blick auf das Wesentliche. Besonders für den Stier soll er Harmonie und Ausgeglichenheit spenden. Auch früh geborene Zwillinge sind Träger dieses Glückssteins.

Geburtsstein Juni

Der Edelstein für den Monat Juni ist der Mondstein. Er steht für Fruchtbarkeit und Leben und wird deswegen häufig der Frau zugeordnet. Dieser Edelstein ist der Geburtsstein für Zwillinge und den frühen Krebs.

Geburtsstein Juli

Der Geburtsstein für den Monat Juli ist der Rubin. Dieser Stein steht für Furchtlosigkeit und Anerkennung. Es ist ein Edelstein der seinem Träger viele Bewunderer und Wohlstand bringt. Der Rubin ist der Geburtsstein des Krebs’ und wie kann es anders sein, des Löwen.

Geburtsstein August

Im August geborene Löwen tragen den Glücksstein Peridot, der ihnen den Blick auf das Wesentliche eröffnen soll. Damit sorgt der Stein für Zielstrebigkeit und Erfolg seines Trägers. Jungfrauen, die ebenfalls im August geboren sind, tragen ebenfalls diesen Geburtsstein.

Geburtsstein September

Der Monatsstein für den September ist der Saphir. Er gilt als der Stein, der den Blick seines Trägers auf die Belange der Menschen seiner Umgebung schärfen soll. Er ist ein Stein der Empathie. Jungfrauen und im September geborene Waagen tragen diesen Glücksstein.

Geburtsstein Oktober

Der Oktober trägt den Monatsstein Turmalin. Dieser verleiht seinem Träger einen starken Sinn für das Geschäft und für neue Chancen auf Erfolg. Es ist der Geburtsstein der Waage und der im Oktober geborenen Skorpione.

Geburtsstein November

Der Edelstein Topas ist der Geburtsstein für den Monat November. Dieser Stein symbolisiert Weisheit und Macht. Er ist ein Stein der Herrscher und unterstützt somit Aufgaben mit Verantwortung. Dieser Monatsstein ist für die Sternzeichen Skorpione und im November geborene Schützen.

Geburtsstein Dezember

Die im Dezember geborenen Sternzeichen Schütze und Steinbock tragen den Geburtsstein Türkis. Dieser Stein symbolisiert Ausdauer und Standhaftigkeit. Er ist daher sehr wichtig für die im Winter Geborenen, die diesen Monatsstein gut gebrauchen können. Früh geborene Steinböcke, die den Türkis als Glücksstein haben, schließen somit das Jahr ab.




Schreib einen Kommentar