Wasserbelebung 

Wasser Energetisieren mit Edelsteinen

Wasser erfolgreich energetisieren mit Edelsteinen: Spezielle Mischungen für bestimmte Anwendungen und Wirkungen und auch für den täglichen Gebrauch beleben Wasser intensiv.

Natürliches und lebendiges Wasser

Natürliches durch tiefe Gesteinsschichten gereinigtes Quellwasser besitzt eine intensive und hohe energetische Schwingung. Es stellt eines unserer wichtigsten Lieferanten natürlicher Lebensenergie in der Nahrung dar. Besonders der ätherische Energiekörper des Menschen wird daraus gespeist und aktiviert. Im belebten Wasser sind alle Resonanz-Frequenzen unserer wichtigsten Chakren erhalten. Es trägt dazu signifikant bei, dass der Energiefluss durch alle Chakren aufrecht erhalten bleibt. 

Leitungswasser

Leitungswasser stammt hingegen meist aus geklärtem Abwasser und Grundwasser. Es besitzt unserer Erfahrung nach, je nach Ursprungsort und Wasserwerk, sehr unterschiedliche Qualitäten in energetischer Hinsicht und im Hinblick auf Rückstände und Verunreinigungen. Manche ländliche Regionen haben dabei großes Glück und das Leitungswasser kann sogar unbedenklich bzw. mit hoher Qualität getrunken werden. Eine energetische Aufbereitung ist hier nicht unbedingt vonnöten, aber dennoch empfehlenswert. 

In Ballungsräumen und Großstädten hingegen, sieht dies unserer Ansicht nach anders aus. Das hier aus dem Hahn kommende Wasser ist unserer Erfahrung nach häufig sowohl mit zahlreichen chemischen / pharmazeutischen, toxischen und Erreger-Rückständen verunreinigt. Es wurde nicht wie das Wasser einer Quelle natürlich gefiltert, sondern hat bestimmte Klärstufen durchlaufen. Leitungswasser aus der Großstadt ist in energetischer Sicht als „totes“ Wasser zu bezeichnen und hat oft sogar negative Schwingungen aufgenommen. Die Filterung und Wiederbelebung solcherlei Trinkwassers ist aus unserer Sicht entsprechend von großer Bedeutung. 

Flaschenwasser

Man sollte nicht annehmen, dass in Flaschen käufliches Trinkwasser unbedingt besser oder energiereicher ist, als Leitungswasser. Flaschenwasser besitzt unserer Erfahrung nach diesbezüglich sehr große Qualitätsunterschiede. Folgende Fragen gilt es hier zu beachten:

  • Handelt es sich um industriell gefiltertes Leitungswasser, dass als Tafelwasser verkauft wird?
  • Wurde das Wasser aus einer artesischen Quelle auf natürliche Weise entnommen, oder wurde es aus großer Tiefe in großer Menge hochgepumpt und begast?
  • Wie bzw. mit welchen Mitteln werden die Flaschen gereinigt?
  • Handelt es sich um PET-, andere Plastikflaschen, oder Glasflaschen?
  • Und am wichtigsten: Aus welcher Region stammt die Quelle? Aus einer natürlich unberührten Region?

Wie auch ein Test von Stiftung Warentest gezeigt hat, ist Flaschenwasser auch nicht unbedingt keimfrei. Und nur die wenigsten Flaschenwässer sind unserer Ansicht nach noch als energetisch positiv und ausreichend aufgeladen zu bezeichnen. Bemerkenswerte Ausnahmen sind zum Beispiel die Marken Plose und St. Leonhard.

Wasseraufbereitung / Filterung

Eine Wasseraufbereitung im Sinne einer physischen Reinigung oder Filterung ist durch Edelsteine leider nicht möglich. Edelsteine können verunreinigtes Wasser nicht säubern, Schadstoffe nicht beseitigen und in der Regel auch keine Verkeimung verhindern (manche Heilsteine können diese aber reduzieren / einschränken). Die physische und chemische Qualität und Reinheit des Wassers kann nur durch geprüfte Verfahren zur Wasseraufbereitung verbessert werden. Hierfür empfehlen wir die Nutzung einer Filteranlage, die das Verfahren der Umkehrosmose nutzt. Dadurch werden auch kleinste Teilchen an Verunreinigungen entfernt. Ein Nachteil einer solchen Filterung ist allerdings, dass das Wasser anschließend fast vollständig alle seine Lebensenergie verloren hat.

Edelsteine zur Belebung von Wasser

Edelsteine besitzen mit ihrer starken und präzisen Eigenschwingung über die Fähigkeit, Wasser außerordentlich intensiv und relativ schnell aufzuladen. Jeder Edelstein weist dabei sehr spezifische Eigenschaften und Wirkungen auf. Deshalb kann Edelsteinwasser auch so erfolgreich für zahlreiche Bereiche eingesetzt werden. Allerdings sind diese scharfen und zielgerichteten Energien nur für spezielle Therapien und für bestimmte gewünschte Wirkungen sinnvoll und grundsätzlich nicht für den täglichen, oder längeren Gebrauch empfehlenswert. Durch die Mischung bestimmter Edelsteine gelingt es aber, die Wirkung zu harmonisieren und für den Körper wesentlich verträglicher zu machen. Es kommt also für den täglichen Gebrauch darauf an, die richtige Mischung und Dosierung zu finden.

Grundmischung

Als besonders wichtige Mischung für den täglichen Gebrauch, ist die sogenannte Grundmischung hervorzuheben. Sie besteht aus den drei Edelsteinen Amethyst, Rosenquarz und Bergkristall. Durch sie gelingt es, wenig energiereiches Wasser wieder zu beleben und eine ähnliche energetische Signatur, wie von einer Bergquelle zu erzeugen. Detaillierte Informationen zur Anwendung erhalten Sie im Beitrag Edelsteinwasser Grundmischung.

Bergkristall Wasser

Um Wasser Frische und Kraft zurückzugeben, ist der Bergkristall besonders wirkungsvoll. Er steht für Klarheit, Reinheit, Energie und Stärke. Er wird als Heilstein auch zum Aufladen anderer Steine benutzt und wirkt daher besonders stark auf lebloses Wasser. Ist er zuvor gründlich gesäubert worden, kann er einfach in eine Karaffe gelegt werden, die mit Wasser aufgefüllt wird. Der Bergkristall kann monatelang zur Energetisierung von Leitungswasser genutzt werden ohne Kraft zu verlieren, bevor er entladen, energetisch gereinigt und wieder aufgeladen werden muss. In manchen Publikationen ist zu lesen, dass er gut verträglich sei, da er das Wasser nicht mit zusätzlichen Informationen aufladen würde, dies ist aber nicht zutreffend. Im Gegenteil, seine Schwingungen wirken stark auf das Kronenchakra und höhere Chakren und wir raten von dem täglichen Trinken von Bergkristall-Wasser ohne therapeutischen Grund sehr ab. Nur in einer harmonisierten Mischung sollte er genossen werden. Weitere Details können Sie in Edelsteinwasser mit Bergkristall lesen.

Edelstein-Mischungen zur Energetisierung von Wasser

Neben der Grundmischung gibt es einige weitere bekannte harmonische Edelsteinmischungen, die sich für das häufige Trinken eignen. Sie weisen bestimmte Eigenschaften auf, wie z.B. zur Entspannung, zur Belebung, zur Beruhigung, zur Konzentration u. v. m. Näheres finden Sie im Beitrag Mischungen für Edelsteinwasser.

Wasserenergetisierung auch für Pflanzen und Tiere

Nicht nur Menschen können von Edelsteinen im Trinkwasser profitieren, auch Tiere und Pflanzen können das belebte Trinkwasser genauso gut aufnehmen. Sie sind wie jedes Lebewesen ebenfalls empfänglich für die Energie des Wassers. Auch hier existieren spezielle Mischungen für bestimmte Zwecke.




Schreib einen Kommentar