Dekadensteine 

Geburtssteine Sternzeichen Löwe

Edelsteine für das Sternzeichen Löwe bringen diesem viel Kraft und Mut. Orthoklas, Citrin, gelber Turmalin und ihre Bedeutung für das Sternzeichen Löwe.

Geburtssteine für den Löwen

Die Geburtssteine fördern und unterstützen die charakterlichen Stärken des Zeichens.

Die Geburtssteine werden den drei Dekaden des Zeichens zugeordnet:

23. Juli bis 1. August: Orthoklas (gelb, sauber, roh)

2. August bis 12. August: Citrin (Hauptstein des Tierkreiszeichens Löwe)

13. August bis 22. August: gelber Turmalin; alternativ: gelber Fluorit (schwächer aber preisgünstiger)

Edelsteine Löwe Zuordnungen

Den Löwen unterstützen am besten Heilsteine, die dem Solarplexuschakra und dem Planetenherrscher Sonne durch ihre leuchtend gelbe Farbe entsprechen.

1. Dekade

23. Juli bis 1. August

2. Dekade

2. August bis 12. August

3. Dekade

13. August bis 22. August

 

Der Orthoklas als Geburtsstein der in der ersten Dekade geborenen Löwen fördert deren Ausstrahlung, Würde und Selbstvertrauen. Darüber hinaus kann er übertriebenes Misstrauen zerstreuen.

citrin

Der Stein der mittleren Dekade und damit der Hauptstein aller Löwe-Geborenen ist der Citrin. Er regt die körperlichen und geistigen Energien des Zeichens an.

Der gelbe Turmalin ist der Stein für die Löwen der dritten Dekade. Er unterstützt vor allem die Themen Selbstverwirklichung und Glauben an sich selbst, ohne dass dabei das Zeichen das Gefühl für die Realität verliert.
Eine etwas schwächere, aber günstigere Alternative zum gelben Turmalin bietet für den Löwen der dritten Dekade der gelbe Fluorit (Honigspat). Auch er unterstützt das Zeichen bei seiner Selbstverwirklichung, doch sorgt er zugleich für Ausgeglichenheit, indem er den Löwen nicht den Blick für seine Umgebung, seine Mitmenschen und immer neue Perspektiven verlieren lässt.

Die wichtigsten Geburtssteine des Löwen

Die wichtigsten Geburtssteine des Löwen sind Orthoklas, Citrin (Hauptstein) und gelber Turmalin (Dravit) und gelber Fluorit (Honigspat).

Geburtssteine des Löwen

Jedem Geburtsdatum kann ein eigener Heilstein zugeordnet werden, der seinen Träger in seinen Stärken fördert und unterstützt. Diese Geburtssteine können anhand von Geburtstag, Geburtszeit und Geburtsort und aus der daraus resultierenden Konstellation bestimmt werden. Für gewöhnlich ist allerdings die Bestimmung nach der Geburtsdekade vollkommen ausreichend. Jedes Sternzeichen ist in drei Dekaden unterteilt, die jeweils rund zehn Tage umfassen. In jeder Dekade sind die typischen Eigenschaften des Sternzeichens unterschiedlich ausgeprägt und akzentuiert. Wir haben ein System entwickelt, mit dem abhängig von dieser Ausprägung und von dem dem Sternzeichen entsprechenden Chakra und dessen Resonanzfarbe die passenden Dekadensteine gewählt werden.

Ausgleichsteine für Löwen im Ungleichgewicht

Die durch unser System ermittelten Dekadensteine sollten vom Löwen getragen werden, wenn seine Stärken in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen und er sich im Gleichgewicht befindet. Ist er durch die Dominanz einer seiner Stärken oder andere Faktoren in ein Ungleichgewicht geraten, würde dieses durch das Tragen eines Dekadensteins im schlimmsten Fall verstärkt. Lieber sollte in einem solchen Fall auf einen Ausgleichstein für den Löwen zurückgegriffen werden.

Sonnengelbe Steine für den Löwen

Auf Chakrenebene entspricht dem Löwen das Solarplexuschakra. Sein Planetenherrscher ist die Sonne. Beide stehen für den Sitz der Persönlichkeit, für Ausstrahlung, Macht und Veranwortung und beide stehen in Resonanz zur Farbe Gelb. Sonnengelbe, strahlende Steine unterstützen damit auch am besten die positiven Eigenschaften des Löwen. Dabei sind den drei Dekaden des Sternzeichens abhängig von den vorherrschenden Charaktereigenschaften und deren Ausprägungen unterschiedliche Steine zugeordnet.

Mehr über die Entsprechungen des Löwen (Chakra, Element etc.) und seine typischen Eigenschaften ist im Artikel Edelsteine Löwe zu lesen.

Geburtssteine der Dekaden des Löwen

1. Dekade: Löwe und Orthoklas

23.7. bis 1.8.

Dekadenherrscher: Saturn

Der Dekadenherrscher der ersten Dekade – der Saturn – repräsentiert Form und Struktur. Hier manifestiert sich besonders der Wunsch des Löwen, die Welt nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Der seelische Reichtum des Krebses bahnt sich mit dem Löwen der ersten Dekade den Weg nach außen, kann sich entfalten und Form annehmen. Die Löwen der ersten Dekade verfügen über ein ausgezeichnetes Organisationstalent.  Dieses wird mit seiner Gestaltungskraft erweitert und ergänzt. Der Orthoklas als Heilstein des Löwen der ersten Dekade hilft dem Sternzeichen ein gutes Gespür für die richtige Handlung zum richtigen Zeitpunkt zu entwickeln und bringt ihn damit in seinem Gestaltungswillen zusätzlich voran. Der Löwe der ersten Dekade strahlt Autorität, Würde und Selbstvertrauen aus. Nicht selten sind Löwen dieser Phase Identifikationsfiguren und Führungspersönlichkeiten. Großzügig stellt der Löwe seine Kraft, sein Wissen und seine Erfahrung zur Verfügung. Der Orthoklas fördert den hierfür nötigen Optimismus des Löwen der ersten Dekade und gibt ihm Zuversicht und Mut. Dabei wirkt der Orthoklas gleichzeitig beruhigend und zerstreut Misstrauen, so dass der Löwe weniger Gefahr läuft, über seine Ziele hinauszuschießen oder es mit seiner Autorität zu übertreiben.

Der Orthoklas wirkt am besten auf die Stärken des Löwen, wenn er von einem klaren, reinen gelb ist und in unverarbeiteter Form getragen wird.

Weitere Details zum Orthoklas, seiner Anwendung und Wirkung finden sich im Edelsteinlexikonartikel Orthoklas.

2. Dekade: Löwe und Citrin

2.8. bis 12.8.

Dekadenherrscher: Jupiter

Die charismatische Ausstrahlung der Löwengeborenen erreicht in der zweiten Dekade einen Höhepunkt. So fällt es den Löwen dieser Phase auch nicht schwer, andere von sich und ihrer Sache zu überzeugen. Der Löwe der zweiten Dekade gibt sich zudem besonders großzügig. Großzügig ist er auch darin, sich selbst darzustellen und sich eine Bühne zu schaffen, auf der er möglichst vorteilhaft erschient. Er braucht ganz besonders die Bewunderung seiner Mitmenschen. Dies scheint auf den ersten Blick im Widerspruch zu seinem Selbstvertrauen zu stehen. Dieses ist tatsächlich groß, doch kann es auch leicht durch Kritik zu Fall gebracht werden, was den Löwen sehr unglücklich machen kann.

Der Citrin stärkt den Löwen in Optimismus und Selbstvertrauen

Der gelb-goldene Edelstein Citrin räumt die Zweifel des Löwen die seinem Selbstbewusstsein im Weg stehen aus. Der Citrin ist der Edelstein der zweiten Dekade des Löwen und damit auch der Hauptstein (Geburtsstein) aller Löwegeborenen. Seine Farbe verbindet ihn mit dem Solarplexuschakra und dem Planetenherrscher des Löwen – der Sonne. Der Citrin regt körperliche und geistige Energien an. Dieser Heilstein gibt dem Sternzeichen den Willen für Freiheit und Selbstbestimmung, der ihn dazu bringt, sein eigener Herr werden zu wollen und nicht von anderen und ihrer Meinung abhängig zu sein. Das schafft der Citrin, indem er vorhandene Unstimmigkeiten mit sich selbst verarbeitet und somit auflöst. Dadurch geht der Löwe optimistisch in seine Kämpfe für die persönliche Freiheit und kann erfolgreich sein. Darüber hinaus fördert der Citrin beim Löwen die Fähigkeit, die Dinge zu nehmen, wie sie sind und sich realistisch mit ihnen auseinanderzusetzen. So verhindert er, dass der Löwe der zweiten Dekade zu sehr vom Boden der Tatsachen abhebt und sich in seinem Drang bewundert zu werden auflöst.

Details zum Citrin und seinen Eigenschaften sind in unserem Edelsteinlexikon im Artikel Citrin nachzulesen.

3. Dekade: Löwe und Turmalin

13.8. bis 22.8.

Dekadenherrscher: Mars

Selbstverwirklichung ist das große Thema der Löwen der dritten Dekade. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Willenskraft. Der Löwe ist sich in dieser Phase seiner Einzigartigkeit, seiner besonderen Talente und Fähigkeiten voll bewusst. Und er weiß diese zu nutzen. Er zeigt sich unternehmungslustig, ehrgeizig und sehr durchsetzungsfähig. Darüber hinaus hat er einen starken Führungsanspruch. Auch seine persönliche Freiheit ist ihm in dieser Phase besonders wichtig. Die in der dritten Dekade geborenen Löwen empfinden ihre Schöpfungen und Taten als Teil ihrer selbst. Die Löwen der dritten Dekade sind besonders stolz und  versuchen ihr Leben möglichst selbständig zu gestalten.

Der Turmalin für zielgerichtetes Handeln

Der Turmalin ist der wichtigste Heilstein für den Löwen der dritten und letzten Dekade. Er gilt als sehr dynamischer und belebender Edelstein, der Geist, Seele und Verstand zu einer harmonischen Einheit verbindet. Auf diese Weise fördert der Turmalin die Ausgeglichenheit des Löwen in der dritten Dekade und unterstützt ihn bei der zielgerichteten Umsetzung seiner Pläne. Auch der Glaube an die eigenen Fähigkeiten wird durch den Turmalin gestärkt und macht den Löwen unabhängiger von der Meinung anderer.

Weitere Eigenschaften und Wirkungen des Turmalins im Allgemeinen sind in unserem Edelsteinlexikon im Artikel Turmalin gelb ausgeführt.

Der gelbe Fluorit als Alternative

Der gelbe Fluorit ist eine günstigere Alternative zum gelben Turmalin. Er entfaltete eine ganz ähnlich, wenn auch etwas schwächere Wirkung auf den Löwen der dritten Dekade. Der sogenannte „Honigspat“ unterstützt den Löwen zwar in seiner positiven Lebenseinstellung und hilft ihm sein Leben unabhängig zu gestalten, doch sorgt er zugleich für Ausgeglichenheit, indem er den Löwen offen hält für unterschiedliche Perspektiven und ihn für seine Freunde und die Menschen in seiner Umgebung sensibilisiert, so dass aus dem unabhängigen Zeichen nicht ein einsames Zeichen wird.

Exkurs: Das Element Feuer als Thema des Löwen

Die Grundcharakterisitk des Löwen entspricht dem Element Feuer. Das Feuer ist Quelle von Licht, Energie und Wärme, es kann damit viel gutes spenden, hat aber auch die Kraft, zu zerstören. So sind Feuerzeichen dynamisch und couragiert, meist guter Dinge und leicht für Neues zu entfachen. Sie haben ein lebhaftes Temperament und geben gerne den Ton an. Sie zeigen auch gerne ihre Stärke und brauchen viel Freiheit. Wird ihnen diese nicht gewährt, können sie aufbrausend und unberechenbar reagieren.

Das Feuer ist eng mit der Farbe Rot, der Farbe von Liebe, Tatkraft, Vitalität und Leidenschaft verbunden. So können auch rote Heilsteine den Löwen als Feuerzeichen unterstützen, wen auch weniger ausgleichend und stark als die aufgelisteten Dekadensteine. Rotgelbe Heilsteine schaffen die Verbindung vom Löwen als Feuerzeichen und als Zeichen des Solarplexuschakras.

Quellen:

Gienger, Michael: Heilsteine. 430 Steine von A-Z. Neue Erde Verlag. Saarbrücken, 2011.

Hall, Judy: The Crystal Bible. A definitive guide to crystals and their uses. Walking Stick Press, 2003.

Melody: Love is in the Earth – The Crystal and Mineral Encyclopedia, Earth-Love Publishing House, 2008

Newerla, Barbara: Sterne und Steine. Der passende Stein für jedes Tierkreiszeichen. Neue Erde Verlag. Saarbrücken, 2001.

Anmerkung: Wir sind bei der Zuordnung der Ausgleichsteine insbesondere Barbara Newerla gefolgt. Die Zuordnung der Dekadensteine/Geburtssteine haben wir aufgrund eigener Erfahrungen selbständig entwickelt.




Schreib einen Kommentar