Bronzit

Der Bronzit stärkt bei Belastungen und schützt die Haut. Alles über Wirkung, Heilwirkung, Bedeutung, Aufladen, uvm. des Heilsteins Bronzit.

Namen und Synonyme Bronzit

Pheastin, Schillerspat

Farbe Bronzit

Familie

gelb, braun, mehrfarbigEnstatit

Varietäten der Familie

Bedeutung Bronzit

Bronzit war schon in der Antike als Schmuckstein sehr begehrt, und wurde von den Griechen und Römern als Mittel gegen Geisteskrankheiten, geistige Verwirrung und zur Nervenstärkung eingesetzt. Seinen Namen erhielt er Aufgrund seines bronzeähnlichen Aussehens. Selbst in Meteoriten wurde Bronzit schon gefunden.

Der Bronzit gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Eine Übersicht und Beschreibung der bedeutendsten Edelsteine finden Sie im Beitrag „Top Heilsteine“. In unserem umfassenden Edelsteinlexikon sind sogar über 400 Heilsteine mit Bilder erfasst, die nach Farbe, Herkunft, Wirkung, Bedeutung, Sternzeichen, etc. durchsucht werden können.

Wirkung Bronzit

Belastende Situationen können mit der Hilfe des Bronzit besser bewältigt werden. Er wirkt anregend und belebend, stärkt die Konzentration, besänftigt das Gemüt und verleiht innere Ruhe sowie Gelassenheit. Gleichermaßen kann er eine schnellere Erholung bescheren und auch bei Ermüdung oder Stress behilflich sein. Traumata können durch den Bronzit besser verarbeitet, und Depression vorgebeugt werden.

Ist Bronzit ein Schutzstein?

HIDE

Hildegard von Bingen und Bronzit

HIDE

Aufladen, Entladen, Reinigen Bronzit

Sollte einmal pro Monat unter fließendem lauwarmem Wasser entladen und gereinigt werden. Lädt sich über Nacht mit einem Bergkristall wieder auf.

Anwendung Bronzit

Wirkt am besten durch Auflegen auf die betreffenden Körperstellen, direkt am Körper getragen oder als Bronzitwasser.

Edelsteinwasser mit Bronzit

Für direkten Kontakt mit Wasser geeignet? ja

Edelsteinwasser Herstellung

Einlegen, Edelsteinschale, Kochen, Wasserdampf, Reagenzglas, Kristall-Einleiten, Edelsteinscheibe

Edelsteinwasser Wirkung

kräftig

Chakra Bronzit

  • Er kann besonders gut auf dem Dritten Auge und dem Solarplexus Chakra angewendet werden.

Hauptchakra

Chakren

  • Drittes Auge, Solarplexus Chakra
  • Drittes Auge, Solarplexus Chakra

Meditation mit Bronzit

Bei der Meditation wirkt er wohltuend wie auch befreiend für die Seele und schützt diese vor Verletzungen.

Sternzeichen Bronzit

HIDE

Sternzeichen Hauptstein

Sternzeichen Nebenstein

n.a.n.a.

Sternzeichen Dekadenstein

Sternzeichen Ausgleichsstein

n.a.n.a.

Fälschung von Bronzit

n.a.

Entstehung von Bronzit

Bronzit ist ein Mischkristall der Enstatit-Hyphersthen Reihe und besteht aus einer Eisen-Magnesium Verbindung. Er entsteht durch magnesiumreiches Magma und kommt hauptsächlich in Peridotit vor.

Vorkommen Bronzit

Hauptländer

Südafrika

Länder

Indien, Australien, China, Brasilien, Südafrika, Österreich

Häufigkeit

häufig



Schreib einen Kommentar