Fuchsit

 

Fuchsit

Der Fuchsit ist ein wichtiger Schutzstein bei Depressionen oder Angst. Alles über Wirkung, Heilwirkung, Bedeutung, Aufladen, uvm. des Heilsteins Fuchsit.

Namen und Synonyme Fuchsit

Chromglimmer, Grüner Glimmer, Chrom-Muskovit

Farbe Fuchsit

Familie

grünGlimmer

Varietäten der Familie

Fuchsit, Lepidolith, Muskovit

Bedeutung Fuchsit

Fuchsit ist eine chromhaltige Varietät des Muskovit und gehört zur Gruppe der Glimmer. Er wurde nach dem deutschen Mineralogen Prof. J. N. von Fuchs benannt und findet unter anderem als Pigmentfarbstoff in der Malerei Verwendung.

Der Fuchsit gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Eine Übersicht und Beschreibung der bedeutendsten Edelsteine finden Sie im Beitrag „Top Heilsteine“. In unserem umfassenden Edelsteinlexikon sind sogar über 400 Heilsteine mit Bilder erfasst, die nach Farbe, Herkunft, Wirkung, Bedeutung, Sternzeichen, etc. durchsucht werden können.

Wirkung Fuchsit

Fuchsit kann als Schutzstein bei Depressionen, Ängsten und Melancholie behilflich sein. Zudem verleiht er in schwierigen Situationen ein sicheres Auftreten und hilft dabei, inneren und äußeren Druck abzuwenden. Außerdem ermöglicht es, durch Abgrenzung, Probleme oder Sorgen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und Lösungen dafür zu finden. Ebenso stärkt er die Sinne und macht – abhängig vom Temperament – ruhiger, ausgeglichener oder auch extrovertierter. Fuchsit fördert die Kreativität.

Ist Fuchsit ein Schutzstein?

HIDE

Hildegard von Bingen und Fuchsit

HIDE

Aufladen, Entladen, Reinigen Fuchsit

Wenn er sich in seiner Farbe verändert, sollte er unter fließendem lauwarmem Wasser mit kräftigem Reiben entladen und gereinigt werden. Ansonsten sollte er einmal pro Monat in einer Schale mit Hämatit Trommelsteinen entladen und mit einem Bergkristall oder in der Sonne aufgeladen werden.

Anwendung Fuchsit

Wirkt am besten wenn er am Körper getragen oder auf die betreffenden Körperstellen aufgelegt wird.

Edelsteinwasser mit Fuchsit

HIDE

Edelsteinwasser Herstellung

HIDE

Edelsteinwasser Wirkung

HIDE

Chakra Fuchsit

  • Fuchsit wirkt am besten auf das Herzchakra.

Hauptchakra

Chakren

  • Herzchakra
  • Herzchakra

Meditation mit Fuchsit

Bei der Meditation regt er die Inspiration an und ordnet Gefühle sowie Sinne.

Sternzeichen Fuchsit

Fuchsit ist dem Sternzeichen Wassermann zugeordnet.

Sternzeichen Hauptstein

Sternzeichen Nebenstein

Wassermannn.a.

Sternzeichen Dekadenstein

Sternzeichen Ausgleichsstein

n.a.n.a.

Fälschung von Fuchsit

n.a.

Entstehung von Fuchsit

Fuchsit gehört als Glimmer zur Mineralklasse der Silikate und wird in seiner Farbgebung durch das enthaltene Chrom bestimmt.

Vorkommen Fuchsit

Hauptländer

Russland

Länder

Russland, Indien, Brasilien, Simbabwe, Österreich, Schweiz, Südafrika, USA, Australien, Schweden, Norwegen

Häufigkeit

häufig



2 Responses to “Fuchsit”

  1. Habe einen grossen (ca. 3 kg) Fuchsit geschenkt bekommen. – habe depressive Probleme – wie wende ich diesen Stein an?

    • Birgit Schweikart:

      Liebe Frau Koisegg,

      das ist sicher nicht leicht für Sie. Fuchsit kann mit seinem leuchtenden Grün ein wunderbarer Unterstützer sein.
      Er fördert innere Abgrenzung und hilft besser bei sich zu bleiben, gerade wenn sich der Druck von aussen stark anfühlt. So können Probleme besser aus der Distanz angesehen werden
      Fuchsit fördert aber auch die Kreativität. Vielleicht gibt es eine Tätigkeit, die Sie lieben oder etwas, das Sie schon lange ausprobieren wollten. Das kann alles sein – Hauptsache es macht Ihnen ein bisschen Freude.

      Halten Sie den Stein jeden Tag ein paar Minuten in Händen, schließen Sie die Augen und fühlen Sie seine großartige Energie.

      Das ist wie eine kurze Meditation: Nichts müssen und wollen, einfach SEIN!. Beobachten Sie, was Sie fühlen, hören, riechen. Alles ohne Zwang. Wenn nichts kommt, ist das auch ok. Machen Sie das täglich so oft Sie wollen. So finden Sie langsam den Zugang zu seiner Energie.
      Denken Sie bitte daran, den Fuchsit regelmäßig unter fließendem zu reinigen – damit seine Energie erhalten bleibt.

      Ich wünsche Ihnen alle Gute!
      Beste Grüße
      Birgit Schweikart