Antimonit

 

Antimonit

Der Antimonit munter auf und fördert die Wundheilung. Alles über Wirkung, Heilwirkung, Bedeutung, Aufladen, uvm. des Heilsteins Antimonit.

Namen und Synonyme Antimonit

Stibnit, Stibum, Spießglanz, Antimonglanz, Schwefelantimon, Grauspießglanz, Spießglaserz

Farbe Antimonit

Familie

schwarzAntimonit

Varietäten der Familie

Bedeutung Antimonit

Heute auch als Stibnit bezeichnet wurde Antimonit bereits schon in der Antike zu Heilsalbe verarbeitet und für Hals, Augen und Geschlechtsorgane verwendet. Ebenso wurde er zu Pulver zerrieben und in der Kosmetik als Lidschatten aufgetragen. Die Griechen nutzen ihn zusätzlich zur Herstellung von Bronze. Er hatte schon damals verschiedene Namen. Im Mittelalter wurde er in Deutschland Spießglas genannt. Sein heutiger Name leitet sich aus dem griechischem „Antimonium“ ab, was so viel wie „Blüte oder Ausblühung“ heißt.

Der Antimonit gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Eine Übersicht und Beschreibung der bedeutendsten Edelsteine finden Sie im Beitrag „Top Heilsteine“. In unserem umfassenden Edelsteinlexikon sind sogar über 400 Heilsteine mit Bilder erfasst, die nach Farbe, Herkunft, Wirkung, Bedeutung, Sternzeichen, etc. durchsucht werden können.

Wirkung Antimonit

Antimonit hilft dabei, schlechte Gewohnheiten abzulegen und die eigenen Gefühle im Griff zu halten. Ebenso vertreibt er schlechte Laune, steigert die Kreativität und besitzt eine aufmunternde Wirkung. Des Weiteren hilft er dabei, sich von anderen abzugrenzen, und die eigenen Interessen mit höheren Idealen in Einklang zu bringen.

Ist Antimonit ein Schutzstein?

HIDE

Hildegard von Bingen und Antimonit

HIDE

Aufladen, Entladen, Reinigen Antimonit

Er sollte über Nacht in einer Schale mit Hämatit Trommelsteinen entladen, und zum Aufladen in die Sonne gelegt werden. Auf keine Fall mit Wasser in Berührung bringen.

Anwendung Antimonit

Kann direkt mit Hautkontakt getragen und bei der Meditation betrachtet werden. Dieser Stein besitzt giftige Inhaltsstoffe! Daher wird bei der Zubereitung von Edelstein-Wasser eindringlich auf die entsprechende Herstellungsmethode verwiesen.

Edelsteinwasser mit Antimonit

Für direkten Kontakt mit Wasser geeignet? giftig

Edelsteinwasser Herstellung

Reagenzglas, Kristall-Einleiten

Edelsteinwasser Wirkung

kräftig

Chakra Antimonit

  • n.a.

Hauptchakra

Chakren

  • n.a.
  • n.a.

Meditation mit Antimonit

HIDE

Sternzeichen Antimonit

HIDE

Sternzeichen Hauptstein

Sternzeichen Nebenstein

n.a.n.a.

Sternzeichen Dekadenstein

Sternzeichen Ausgleichsstein

n.a.n.a.

Fälschung von Antimonit

n.a.

Entstehung von Antimonit

Er gehört zur Mineralklasse der Sulfide und besteht aus Antimon und Schwefel.

Vorkommen Antimonit

Hauptländer

Rumänien, Japan

Länder

China, USA, Japan, Rumänien, Borneo, Südafrika, Bolivien, Algerien

Häufigkeit

gering



Schreib einen Kommentar