Unakit (Epidot)

 

Unakit (Epidot)

Unakit steigert die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit. Alles über Wirkung, Heilwirkung, Bedeutung, Aufladen, uvm. des Heilsteins Unakit.

Namen und Synonyme Unakit (Epidot)

Pistazit

Farbe Unakit (Epidot)

Familie

grün, rot, mehrfarbigEpidot

Varietäten der Familie

Epidot, Schneeflocken Epidot, Unakit (Epidot)

Bedeutung Unakit (Epidot)

Unakit ist ein Gemisch aus Epidot, Quarz und Feldspat. Von den Griechen wurde er „Unakis Epidosis“ (zu deutsch: zusammenwachsen) genannt, was sich auf seine Zusammensetzung bezieht. Dieses rosa-grüne Gestein wird aber auch als Jaspisimitation mit dem Namen „Blumenjaspis“ gehandelt.

Der Unakit (Epidot) gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Eine Übersicht und Beschreibung der bedeutendsten Edelsteine finden Sie im Beitrag „Top Heilsteine“. In unserem umfassenden Edelsteinlexikon sind sogar über 400 Heilsteine mit Bilder erfasst, die nach Farbe, Herkunft, Wirkung, Bedeutung, Sternzeichen, etc. durchsucht werden können.

Wirkung Unakit (Epidot)

Unakit steigert die Belastbarkeit, wirkt entspannend und verleiht mehr Selbstsicherheit. Zudem bringt er Hoffnung sowie Geduld und hilft bei Selbstmitleid, Resignation oder Kummer.

Ist Unakit (Epidot) ein Schutzstein?

HIDE

Hildegard von Bingen und Unakit (Epidot)

HIDE

Aufladen, Entladen, Reinigen Unakit (Epidot)

Sollte einmal pro Monat unter fließendem Wasser entladen und mit einem Bergkristall aufgeladen werden.

Anwendung Unakit (Epidot)

Sollte mit Hautkontakt getragen oder auf die betreffenden Körperstellen aufgelegt werden.

Edelsteinwasser mit Unakit (Epidot)

Für direkten Kontakt mit Wasser geeignet? ja

Edelsteinwasser Herstellung

Einlegen, Edelsteinschale, Kochen, Wasserdampf, Reagenzglas, Kristall-Einleiten, Edelsteinscheibe

Edelsteinwasser Wirkung

mild

Chakra Unakit (Epidot)

  • Unakit wirkt sehr gut auf dem Herzchakra und dem Nebenchakra Hände.

Hauptchakra

Chakren

  • Herzchakra
  • Herzchakra, Hände

Meditation mit Unakit (Epidot)

HIDE

Sternzeichen Unakit (Epidot)

HIDE

Sternzeichen Hauptstein

Sternzeichen Nebenstein

Zwilling, Waagen.a.

Sternzeichen Dekadenstein

Sternzeichen Ausgleichsstein

n.a.n.a.

Fälschung von Unakit (Epidot)

n.a.

Entstehung von Unakit (Epidot)

Unakit besteht aus Epidot, Quarz sowie rotem Feldspat und bildet sich hydrothermal bei durch Metasomatose. Er ist eine Verbindung aus Calcium, Eisen und Aluminium.

Vorkommen Unakit (Epidot)

Hauptländer

n.a.

Länder

Brasilien, China, Südafrika

Häufigkeit

sehr häufig



2 Responses to “Unakit (Epidot)”

  1. Kann man das Wasser für den täglichen Gebrauch nutzen? Da ich eine Flasche mit einem Epidot habe aber nicht weiß wie ich es benutzen soll. Danke im voraus.

    • Birgit Schweikart:

      Hallo,
      für etwa eine Woche ja, dann sollten Sie die Steinsorte wechseln oder eine Pause machen.
      Bitte denken Sie daran, dass die Steine regelmäßig gereinigt werden müssen, damit sie Ihre Energie behalten.

      Edelsteine energetisch reinigen
      Edelsteine, Mineralien und Edelsteinschmuck sollten regelmäßig energetisch gereinigt und wieder aufgeladen werden – sonst schwinden Farbe und Kräfte. Fehlt es Edelsteinen an Energie, ist das sofort sichtbar. Sie verblassen und werden spröde, Strahlkraft und Wirkung lassen nach.
      Deshalb ist die regelmäßige Reinigung und Energetisierung für Edelsteine so wichtig. Art, Dauer und Häufigkeit hängen vom jeweiligen Edelstein ab.

      Um Edelsteine wieder mit positiver Energie aufzuladen gibt es mehrere Methoden. Einfach und preiswert ist es, Edelsteine mindestens zwei Stunden in eine Schale mit Hämatit zu legen um sie zu entladen. Anschließend sollten sie ebenso lange in Bergkristall wieder aufgeladen und aktiviert werden. Je nach Größe des Edelsteins benötigt man je 250 g Hämatit und Bergkristall. Besonders gut eignen sich kleine getrommelte Edelstein-Nuggets und eine Schale aus natürlichem Material wie Keramik, Holz oder Stein. Synthetische Schalen eignen sich hierfür nicht, da sie ihre eigene Schwingung auf den Stein übertragen würden.

      Einfacher ist es, Edelsteine über Nacht in eine Schale mit hochwertigen kleinen Amethyst-Nuggets zu legen (etwa 250g). Amethyst hat die besondere Fähigkeit andere Edelsteine zu ent- und wieder aufzuladen. Noch effektiver ist die Energetisierung in einer Amethyst-Druse. Die Edelsteine werden hier rundum mit Energie versorgt. Reinigen Sie Ihre Edelsteine nicht mit Leitungswasser. Diese Energie ist viel zu schwach.
      Beste Grüße
      Birgit Schweikart

Schreib einen Kommentar zu Kübra